Bericht des Diepholzer Kreisblatts
vom 28.11.2013